Der Aufzug ist für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen gut geeignet, da er ihnen die Möglichkeit der Mobilität von einem Stockwerk in das Nächste gibt.

Die Zugangsmöglichkeiten sind individuell und erfüllen alle Anforderungen. So kann man nach Bedarf über Ecken, gegen- oder übereinanderliegende Zugangsmöglichkeiten einrichten, damit ein barrierefreies Einsteigen möglich ist.

Der Einbau ist einfach und in fast jedem Gebäude möglich. Er kann sowohl freistehend als auch im Schacht eingebaut werden. Bei Umzügen kann der Lift jederzeit mitgenommen und an das neue Heim angepasst werden. Zum Antrieb benötigt er eine herkömmliche 230 Volt Steckdose.

Behindertengerechtes Bauen erfordert besondere Sorgfalt bei der Beratung, Planung und Ausführung. Mit uns haben Sie einen kompetenten, erfahrenen, produktunabhängigen und fachlich versierten Partner. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu behindertengerechten Aufzügen.

Durch unsere eigene Fertigung sind wir in der Lage auch bei schwierigen baulichen Voraussetzungen eine optimale Lösung anzubieten. Dabei kommt uns die lange Erfahrung sowohl mit öffentlichen, als auch mit privaten Auftraggebern zugute.

Eine Vielzahl von verschiedenen technischen Prüfstellen (TÜV, GTÜ u.a.) und entsprechend den Landesbauordnungen unterschiedlicher Bundesländer abgenommener Anlagen zeugen von Qualität und Vertrauen.

Vorteile von einem barrierefreiem Personenlift:

Für jede Art von Rollstühlen geeignet
Einfacher Einstieg: flache Auffahrrampe; teilweise von mehreren Seiten befahrbar
Sichere Fahrt
Leichte Bedienung: erfolgt über Handschalter oder einer Fernbedienung
Wetterfeste Verarbeitung: witterungsbeständiges Material für den Außenbereich

 Wir helfen Ihnen Gerne – gleich Information oder Angebot anfordern